Opening Pranayama ist eine wunderbare Atemtechnik um mit der Yogapraxis zu beginnen, die Energie zum Fließen zu bringen und vorallem die Aufmerksamkeit auf das „Jetzt“ und „Hier“ zu richten. Mit dem Tönen der Vokale „A, U, M“ und der entsprechenden Ausrichtung auf die verschiedenen Chakren/Energiewirbel regst du diese an und gönnst Dir einen Energiecocktail.

A – 3. Chakra – Manipura Chakra (Solarplexuschakra/Sonnengeflecht – Solarplexus ist ein Nervengeflecht, der Sitz des Chakras ist ca. eine Daumenbreite oberhalb des Bauchnabels – steht für die Entwicklung der „Ich“ – Kompetenz)

U – 5. Chakra – Vishuddi Chakra (Halschakra, Kehlkopf-Chakra – steht für das Kommunikationszentrum)

M – 7. Chakra – Sahasrara Chakra (Kronenchakra, Scheitelchakra, Scheitelzentrum – widerspiegelt das Bewusstseinszentrum der eigenen Spiritualität, der Erleuchtung und Religiosität)

Opening Pranayama unterstützt die Konzentration, stabilisiert den gesamten Energiefluss, weitet den Atemkörper und den seelischen Körper. Jeder Ton hinterlässt seine eigene Schwingung in der Seele, zähmt den Geist und hält ihn im „Jetzt“ und „Hier.“

Praxis:                                                                                                                                                                     
Genieße es von einem erfahrenen Yogalehrer*in angeleitet zu werden.
Wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und Praktizieren!

Herzlichst, Dein Team von Kassel.Yoga