Monatsasana November/Dezember Potporri der Pranayama/Atemtechniken

Atem und Geist sind ganz eng miteinander verwoben. Jede Atemtechnik zähmt den Geist im „Jetzt“ und „Hier“ zu sein und zu bleiben. Die Atemtechniken erfrischen den Geist, sind reinigend auf all unseren Ebenen (körperlich, energetisch, seelisch und geistig) und regen die 3 obersten Energieräder (Chakren) sowie das Herzchakra ran.

Nadi Shodana Pranayama – die Wechselatmung
Ujjayi Pranayama – die siegreiche Atmung
Pratiloma Pranayama – Verbindung der Wechselatmung und des siegreichen Atems               Kapalabathi Pranayama – „Schädelleuchten oder scheinender Schädel“
Bastrika Pranaya – die Blasebalatmung
Bhramari Pranayama – die Bienenatmung

„Wir freuen uns auf das Ausprobieren und Praktizieren mit Dir!“

Herzlichst, Dein Yogalehrerteam

3. Yogareise – Mallorca – Schön, dass Du mit dabei sein konntest!

Wir sind wieder von unserer 3. Yogareise zurück und am Mittwoch auf dem Airport Kassel/Calden gelandet. Wir möchten uns beim Reisebüro Wimke aus Kassel bedanken, die diese Reise wieder organisiert, geplant und vorbereitet haben sowie auch bei all denen, die uns auf der Reise nach Mallorca begleitet haben. Wir empfanden es als ein Geschenk, Zeit miteinander zu verbringen und für uns war diese Woche erlebnisreich, intensiv und voller Freude und Lebendigkeit.
Was für eine Besonderheit Yoga am Strand erleben zu können mit Sonnenaufgang, Meeresrauschen und einem endlosen Blick in die Ferne. Unsere Leitsätze die diese Reise begleiteten und uns für immer miteinader verbinden waren:

„Freude – Dienen, Lieben und Geben ist reine Freude.“
„Frieden – Der wertvollste Frieden liegt in deinem nächsten Atemzug.“
„Glaube – Glaube daran, ein Licht für andere zusein.“

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Dir!

Herzlichst, Martina und Claudia

Monatsasana September/Oktober – Bhramari Pranayama – die Bienenatmung

Bhramari Pranayama ist eine wunderbare, effektive und überall durchführbare Antistressübung. Diese Atemtechnik, beruhigt den Geist und befreit ihn von Aufregung, Angst, Frustatrion oder Wut. Die Atemtechnik hat ihren Namen von einer schwarzen indischen Bienenart, genannt Bhamari. Dabei ähnelt die Ausatmung dem typischen Summen einer Biene.

Ausführung von Bhramari Pranayama (Bienen-Atmung):

  1. Nimm einen aufrechten, bequemen Sitz ein und schließe die Augen.
  2. Entspannen deine Gesichtsmuskeln, wenn du magst mit einem sanften Lächeln.
  3. Lege die Zeigefinger auf die jeweiligen Ohrknorpel zwischen Wange und Ohrmuschel.
  4. Atme entspannt durch die Nase ein. Während du ausatmest, Mund ist geschlossen und halte den Ohrknorpel leicht gedrückt (leicht verschlossen) und mache ein lautes, summendes Geräusch wie eine Biene oder drücke immer wieder leicht ausatmend auf den Ohrknorpel und summe dabei.
  5. Wähle eine Tonlage, die für dich angenehm zum summen ist. Um ein besseres Ergebnis zu erzielen, ist eine höhere Tonlage geeigneter. Probiere es aus!
  6. Wiederhole diese Atemtechnik 6 bis 7 mal.
  7. Nach der Atemtechnik verweile in der Stille und beobachte deine Empfindungen in deinem Körper. Du kannst die Brahmari-Atemtechnik auch in der Rückenlage oder auf der rechten Körperseite liegend praktizieren. Wenn du diese Pranayamatechnik im Liegen übst, lasse während des Ausatmens einfach das summende Geräusch erklingen ohne mit den Zeigefingern auf den Ohrknorpel zu drücken.

Die Bienenatmung kann täglich drei- bis viermal durchgeführt werden.

Nutzen von Bhramari Pranayama (Bienen-Atmung):

Diese Atemtechnik verschafft Erleichterung bei großer Hitze und leichten Kopfschmerzen. Sie lindert Migränesymptome und verbessert die Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung. Sie stärkt das Selbstvertrauen und hilft dabei, den Bluthochdruck zu reduzieren.

Bitte beachten?

Drücke die Zeigefinger nicht in das Ohr (den Gehörgang), sondern auf die Ohrknorpel. Drücke die Knorpel nicht zu fest. Halte den Mund geschlossen, während du summst. Während dieser Atemtechnik, kannst du die Finger auch im sog. Shanmukhi Mudra halten.

Shanmukhi Mudra:

Lege die Daumen locker auf die Ohrknorpel, die Zeigefinger auf die Stirn, über die Augenbrauen, die Mittelfinger auf die Augen, die Ringfinger auf die Nasenlöcher und die kleinen Finger an die Mundwinkel.

Wir wünschen dir viel Freude beim Ausüben und Praktizieren!

Dein Team von Kassel.Yoga

Danke, Danke an die 9 Wochen HNA-YogaSommer in Kassel vom 11. Juni – 13. August 2017

DANKE, DANKE, DASS WIR UNTERSTÜTZEND BEIM HNA-YOGASOMMER MIT DABEI WAREN!

In der Zeit vom 12. Juni bis 13. August unterrichteten wir, das Team von Kassel.Yoga, beim HNA-YogaSommer jeden Montag von 18.30 – 19.30 Uhr den Standort Parkschönfeld. Zusätzlich unterrichten wir auch den weiteren Standort in der Karlsaue, Eingang Menzelstr. – Ecke Heinrich Heine Str., am Mittwoch, 14.06, 26.07. und 09.08.2017.

Wir sind zutiefst beeindruckt und dankbar, dass wir die 9 Wochen HNA-YogaSommer in Kassel miterleben und mitgestalten konnten. Die Offenheit und Freude der Teilnehmer an unserem abwechslungsreichen Yogangebot hat uns Unterrichtenden sehr berührt und schwingt immer noch nach. Yoga in seiner Vielfalt zu erfahren, mit Spaß beim Tun und mit Leichtigkeit dabei zu sein und immer wieder neugierig zu bleiben, ist ein Geschenk und bedeutet für uns: „Das Leben im „Jetzt“ genießen zu können und anzunehmen.“ Wir sind alle miteinander verbunden und bedanken uns herzlich bei allen, die mit uns den HNA-YogaSommer geteilt, erlebt und kreiert haben, so dass dieser zu einem unvergesslichen Event geworden ist.

Wir leben nach dem Leitspruch von Guy de Maupassant: „Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben, lebenswert machen.“

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch!

Herzlichst,
Eurer Team von Kassel.Yoga und Claudia Grünert

Vorstellung, Eindrücke und Abschluß vom HNA-YogaSommers in Kassel und Baunatal, siehe Links.

Goodbye HNA – YogaSommer – Abschluss am Sonntag, 13. August von 9.30-10.30Uhr wieder auf der Hessenkampfbahn

Save the date! GOODBYE HNA-YOGASOMMER Sonntag, 13. August von 9.30-10.30Uhr auf der Hessenkampfbahn in Kassel.

Wir möchten Dich schon jetzt herzlich zu unserem großen finalen HNA-YogaSommerAbschluss am Sonntag, 13. August von 9.30-10.30Uhr auf der Hessenkampfbahn in Kassel einladen. Bring Deine Matte mit, genieße das traumhafte Ambiente und die einzigartige Atmosphäre gemeinsam mit yogaaffinen Menschen unter freiem Himmel Yoga zu erfahren. Sei mit abei, wenn wir zusammen das „OM“ in den Kasselerhimmel tönen und erlebe die energetische Vibration/Schwingung in Dir.

Yoga is magic!

Wir freuen uns auf Dich!

Herzlichst, Dein Yogalehrerteam von Kassel.Yoga

1. Woche HNA – Yogasommer in Kassel – Was für eine Begeisterung!

Was für eine Begeisterung und wir sind mit dabei!

Die 1. Woche vom HNA-YogaSommer in Kassel und Baunatal ist vorbei und wir sind berührt von den wunderbaren Erfahrungen mit sovielen yogabegeisterten Teilnehmern Yoga in seiner Einzigartigkeit und Vielfalt erleben zu dürfen. Wir sind dankbar in der Gemeinschaft und unterstützend durch unsere Teams diese Erfahrungen sammeln zu können und freuen uns auf die nächsten 8 Wochen mit allen, die mit dabei sein können.

We love and enjoy Yoga!

„Vielen, vielen Dank an alle, die mit dabei sind und an alle, die das ermöglichen und den HNA-YogaSommer mit unterstützen!“

Weitere Infos unter diesen Links:

Herzlichst, das Team von Kassel.Yoga

HNA – YogaSommeropening, 12. Juni mit 650 Teilnehmern in Kassel auf der Hessenkampfbahn

Was für ein Auftakt! Wir waren mit dabei!

Zum gestrigen HNA-YogaSommeropening kamen 650 yogabegeisterte Teilnehmer mit Ihrer Matte und praktizierten Yoga unter dem blauen Himmel von Kassel. Lars Tabert und sein Team aus dem Barfusstempel und wir, das Team von Kassel.Yoga mit Claudia Grünert rockten auf der Hessenkampfbahn in Kassel dieses einzigartige, beeindruckende Event.

„Vielen, vielen Dank an alle, die mit dabei waren und an alle, die das ermöglichen und den HNA-YogaSommer mit unterstützen!“

Herzlichst, das Team von Kassel.Yoga

Mehr Infos. hierzu siehe Link:

https://www.hna.de/sport/regionalsport/yoga-sti258689/hna-yogasommer-teilnehmer-premiere-8393441.html

HNA Yogasommer und Pfingstspecial – Fitnesstraining + Yoga am Montag, 5. Juni 9.30 in der Goetheanlage

Wir waren und sind mit dabei beim HNA Fitnessspecial und Yogasommer!

Am Pfingsmontag, 5. Juni 2017 lud die HNA zum kostenfreien Fitnesstraining und Yoga in die Goetehanlage um 9:30 – 10:30Uhr in Kassel ein. Mehr als 200 Fitness- und Yogabegeisterte (das war Rekord) nahmen an dieser kostenfreien Fitnessaktion aus Tabata und Yoga teil. Die Teilnehmer erwartete ein 30 minütiges Fitnesstraining unter Anleitung von Hania Lazaar und Sascha Seifert sowie eine 30 minütige Yogasequenez unter Anleitung von Claudia Grünert. Die Yogasequenz bot den Teilnehmern erste Einblicke, was sie beim HNA Yogaopening am Sonntag, 11. Juni von 9.30 – 10.30Uhr in der Hessenkampfbahn in Kassel sowie in den den nächsten 9 Wochen beim kostenfreien HNA Yogasommer vom 12. Juni – 12. August immer montags, mittwochs und freitags von 18:30 – 19:30Uhr in Kassel erwarten wird.

„Yoga lebt vom „Jetzt“ und „Hier“, vom „Tun“ und wir sind dankbar, unterstützend mit dabei sein zu können.

Wir freuen uns auf Dich!“

Herzlichst,

Dein Yogalehrerteam

mehr siehe unter den Links

Zum HNA-YogaSommer werden 200Yogamatten verschenk, siehe Link!

Fotos zum Fitnessspecial in der Goetheanlage am Pfingsmontag, 5. Juni 2017, ein wunderbares Zusammenspiel von Tabata und Yoga was für ein workout, siehe Link

Fragen und Antworten zum HNA YogaSommer, siehe Link

Kostenloses Fitnesstraining verbunden mit einer 30minütigen Yogasequenz am Pfingsmontag, 5. Juni 2017 in der Goetheanlage in Kassel, siehe Link

Vorstellung des HNA-YogaSommers in Kassel und Baunatal, siehe Link

Monatsasana für Juni – August ein Potpourri aller bis jetzt unterrichteten Monatsasanas

Unsere Monatsasana für die 3 Sommermonate von Juni – August 2017 wird ein Potpourri aller erlernten Pranayamatechniken und aller Bandhas aus den Monatsasanas sein.

  1. Nadi Shodana Pranayama – die Wechselatmung (von Mai 2016)
  2. Ujjayi Pranayama – die siegreiche Atmung – (von Juni 2016)
  3. Pratiloma Pranayama – Verbindung von Nadi Shodana und Ujjayi (von Juli/August 2016)
  4. Kapalabathi Pranayama – Schädelleuchten/scheinender Schädel (von September 2016)
  5. Bastrika Pranayama – Blasebalatmung (von Oktober 2016)
  6. Mula – Bandha – Wurzelverschluß – Beckenverschluß – (von Januar 2017)
  7. Uddijana – Bandha – Bauchkontraktion-Bauchverschluss (von Februar 2017)
  8. Jalandhara – Bandha – Kehlkopfverschluß, Kinnverschluss (von März 2017)
  9. Mahaula – Bandha – alle drei Bandhas (von April/Mai 2017)

Viel Spaß beim Ausprobieren und Praktizieren!

Herzlichst, Dein Yogalehrerteam

Yogaschule ist nur am Pfingstmontag, 05. 06.2017 geschlossen

Liebe Yogis,

am Feiertag Pfingstmontag (05.06.2017) ist unsere Yogaschule geschlossen.

Wir wünschen alle einen sonnigen, entspannten Feiertag :-).

Herzlichst,

Dein Yogalehrerteam